Über mich

Profilbild PMDS Mentorin

Wo fang ich an und wo höre ich auf? Mein Name ist Dani Wolf, ich bin 38 Jahre jung, 2-fache Mama und seit Jahrzehnten geplagt von PMS und ganz speziell die PMDS. Wer noch viel mehr über mich wissen will, abseits von den Hormonen , kann auf meinem Blog „Gluckeundso“ vorbeischauen.

Also warum berate ich Menschen rund um Hormone?

Wenn man mit der Erkrankung PMDS in Kontakt tritt, dann ist man alleine. Kein Mensch auf weiter Flur. Hormonelle Erkrankungen sind unsichtbar und ganz besonders in unserem Land. Als ich vor 8 Jahren anfing, die PMDS anzunehmen und mich mit anderen Leidensmenschen verband, fing ich automatisch an, die helfende Hand zu sein.

Inzwischen sind wir viele und haben viel erreicht.

Meine berufliche Karriere startete im Handel und ging weiter in viele Branchen, aber so richtig angekommen bin ich erst mit meiner Selbständigkeit und dem Dasein für andere. „Helfersyndrom“, Hochsensibilität und erfahrene PMDS-Betroffenheit machen diesen speziellen Mix aus.

Ich habe ein Buch über die PMDS geschrieben, das bald herauskommt und zusätzlich auch einen PMDS Verein gegründet um öffentliche Aufmerksamkeit zu bekommen. Nach einer Beratung mit mir bekommst du Zugriff auf unsere exklusive Selbsthilfe-Gruppe mit wertvollem Austausch.

Nebenbei bin ich noch psychologische Beraterin im Studium, um meine vielen Erfahrungen mit neuestem Wissen zu bereichern.

Du siehst, mein Weg ist nicht zu Ende und vielleicht treffe ich dich ja an einer Abzweigung und kann dich ein Stück mitnehmen.

Hier findest du alles zu meinen Beratungen, damit keine Fragen offen bleiben oder schreib mich direkt an.

deine Dani